Lehrerporträt:

Wolfgang Janich - Gitarre

Gitarristen wie Jimi Hendrix und Angus Young haben ihn zum Spielen animiert, Wolfgang Janich, seit 1998 Lehrer an der Musikschule Butzbach.  Nun heißt Gitarrespielen nicht einfach die Fixierung auf ein Instrument, sondern kann das Musizieren auf akustischer Gitarre, E-Gitarre, Mandoline, Ukulele und sogar E-Bass bedeuten, denn oftmals sind die Lehrkräfte in mehreren dieser Instrumente gefragt. Diese Vielfältigkeit zeigt sich dementsprechend auch in der Ausbildung von Wolfgang Janich. Erst an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelbühl und dann am Studiengang Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt bei Professor Michael Teuchert erhielt er seine Ausbildung auf der akustischen Gitarre. Zeitgleich hatte Wolfgang Janich Unterricht auf der Mandoline. Wie viele Musiker schloss er dann auch noch einen Aufbaustudiengang an sein Diplom an, in seinem Fall für Jazz und Popularmusik mit Hauptfach E-Gitarre bei Michael Sagmeister, ebenfalls in Frankfurt. Meisterkurse u. a. bei Leo Brower und Olaf van Gonnissen rundeten seine Ausbildung ab. 

Wolfgang Janich unterrichtet an vier Nachmittagen an der Musikschule Butzbach und an einem weiteren an der Licher Musikschule. Großen Wert legt er beim Unterrichten darauf  seinen Schülern die gesamte Bandbreite der Musik nahezubringen, Spielfreude und Kreativität zu fördern und vorzuleben.  Neben dem Einzelunterricht auf Gitarre und E-Gitarre leitet er die Rockband VORTEX und bietet seit 2014 Gitarrenworkshops für Erwachsene an. Und natürlich ist Wolfgang Janich selbst künstlerisch tätig. Mit Gerd Hartjens trat er viele Jahre als klassisches Gitarrenduo auf. Er spielte in zahlreichen Bands im Bereich Rock, Hardrock und Jazz, seine aktuelle Band nennt sich „The JazzKitchen“ und ist spezialisiert auf Modernen Jazz. Offen ist er jedoch für jede Art von guter Musik, Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven berühren ihn genauso wie die Musik von Miles Davis und AC/DC.